CDU-Ortsverband Hochkreuz
Christlich Demokratische Union Deutschlands - Ortsverband Hochkreuz

Nachrichten
Unbenannte Seite
Unbenannte Seite
CDU-Bonn
Pressemeldung:
Trolle, Hatespeech, Cybermobbing - Woher kommt der Hass im Netz?
12. November 2018

Trolle, Hatespeech, Cybermobbing - Woher kommt der Hass im Netz?
Bild vergrößert Trolle, Hatespeech, Cybermobbing - Woher kommt der Hass im Netz?
Wenn Trolle im Netz unterwegs sind, Hatespeech sich Bahn bricht oder Cybermobbing unter Schülern an der Tagesordnung ist, findet dies virtuell statt. Doch schnell können die Entgleisungen im Netz auch auf die reale, analoge Welt überschwappen und dort Schaden anrichten.

Über 1,4 Millionen Schülerinnen und Schüler sind mittlerweile von Cybermobbing betroffen. Opfer von Cybermobbing leiden unter Konzentrationsproblemen, Kopf- oder Magenschmerzen, sind plötzlich verschlossen, ziehen sich in andere Welten zurück und fehlen häufiger im Unterricht. 14 Prozent aller Cybermobbing-Opfer betäuben ihren Schmerz mit Alkohol oder Tabletten. 20 Prozent von ihnen tragen sich mit Suizidgedanken, so die Studie „Cyberlife II. Spannungsfeld zwischen Faszination und Gefahr. Cybermobbing bei Schülerinnen und Schülern. Zweite empirische Bestandsaufnahme bei Eltern, Lehrkräften und Schülern/ innen in Deutschland“.

Wer „hatet“ oder „mobbt“ im Netz? Was für Menschen sind Trolle? Wann „enthemmen“ sich Menschen überhaupt online? Kann man das voraussehen und vielleicht sogar verhindern? Welche Präventionsmaßnahmen kann man treffen und wie kommen wir zurück zu einer Diskussionskultur im Netz, die diesen Namen auch verdient hat?

Ein interessanter Abend und eine spannende Diskussion, die in Zukunft sicher noch vertieft werden muss, so Markus Niederastroth. Denn die Anzahl der Opfer steigt stetig.

Homepage CDU-Stadtbezirksverband Bad Godesberg
Samstag, 13.04.2019:
09:30 Uhr:
Bürgersprechstunde und Osteraktion
Samstag, 11.05.2019:
09:30 Uhr:
Bürgersprechstunde und Muttertagsaktion
Dienstag, 04.06.2019:
19:00 Uhr:
Mitgliederversammlung

Version 5.00 vom 10. Mai 2006 - © Andreas Niessner